Widdersdorf tanzt im den Mai

Auch wenn das Wetter in diesem Jahr nicht das  beste war hat es Widdersdorf zur Maifeier wieder richtig krachen lassen. Die professsionellee und liebevolle Organisation durch die Dorfgemeinschaft Widdersdorf haben allen Widdersdorfer ein schönes Maifest beschert. Nachdem Samstag der Maibaum  sicher aufgestellt war, könnte der "Tanz in den Mai" wegen des schönen Wetters schon um 17.00 Uhr Sonntag starten. Der frühe Startzeitpunkt und das Rahmenprogramm mit Trampolins, Esssen und Trinken uvm. machte das  Fest zu einem Event für die ganze Familie. Der erste Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Guido Pickel führte gewohnt routiniert und mit Charme durchs Programm. Unterstützt wurde er dabei durch unseren Widdersdorfer "Stammm-DJ" Salvatore Gurracino DJ KiSa.
Aber Höhepunkt der Veranstaltung war diesmal sicher neben der Wahl der Maikönigin, die Vorstellung des designierten "Widdesdorfer Dreigestirns 2018" inklusive der ersten weiblichen Prinzenführeron Bianca Salomon und den bezaubernden Adjudantinnen  Nicky Gerlach und Tanja Schenk. Prinz Sascha Gerlach, Sicherheitstechniker, Bauer Andreas Könen, Kälteanlagenbauer und Jungfrau Andreas Schenk, Bauschreiner.
Das Dreigestirn 2018 ist das erste Dreigestirn seit 15 Jahren.
Maikönigin wurde die 17 jährige Schülerin, Lucy Völkers, die die meisten Rosen einsammeln konnte. Der Frühschoppen am 1. Mai hatte leider nicht so viel Glück mit dem Wetter. Das schreckte aber die Widdersdorfer Mädels nicht ab sich a ab 6.00 Uhr für die Karten zur schon legendären "Widdersdorfer Mädchensitzung" anzustellen. Zum Glück unterstützte die in der Schlange stehenden Damen, das neue Dreigestirn, das kurzerhand mit Keksen und Getränken aufgelaufen war. 

AKTUELLES

Nachrichten aus Köln  für Kinder:

www.duda.news

Unsere Partner

Besuchen sie uns auch auf

         Facebook