Feuerwehr Widdersdorf im Dauereinsatz


Foto: DPA 

Köln steht unter Wasser und die Feuerwehr Köln Löschgruppe Widdersdorf hilft. Die Kölner Feuerwehr musste zu rund 550 Einsätzen ausrücken. Viele Unterführungen und ganze Straßenzüge standen unter Wasser.  Zahlreiche Autos blieben liegen. Im U-Bahnhof Parkgürtel/Geldernstraße lief das Gleisbett bis zum Bahnsteigrand voll.

Die Löschgruppe Widdersdorf war heute seit 16:24 Uhr mit beiden Fahrzeugen im Einsatz um die angefallenen Unwettereinsätze im gesamten Stadtgebiet abzuarbeiten.

In Widdersdorf selbst kam es trotz Blitzeinschlägen in "Alt-Widdersdorf" und zeitweiligem

Hagel zu keinen ernsthaften Schäden. Auch in der Löwi-Arena wurde der Spielbetrieb "Fußballcamp" rechtzeitig eingestellt.


AKTUELLES

Sa, 02.12.2017 - So, 03.12.2017 Handwerkermarkt in Widdersdorf Pfarrheim von St. Jakobus, Hauptstr. 10

Nachrichten aus Köln  für Kinder:

www.duda.news

Unsere Partner

Besuchen sie uns auch auf

         Facebook