Immer noch in Planung?

Der seit langem angekündigte Umbau der Kreuzung Leonhardsgasse / Hauptstraße erst im kommenden Jahr
Der im Februar 2014 von der Stadt-Köln vorgestellte Plan des Umbaus der Kreuzung Leonhardsgasse/Hautpstraße, bei dem die Ampelanlage durch eine neue Verkehrsführung entfallen soll, lässt auf sich warten.

Auf Nachfrage der WIG ist lt. Amt für Straßenwesen und Verkehrstechnik dieser Umbau, auch wenn schon im Detail vorgestellt, noch bis Ende 2017 weiterhin in Planung. „Der Ausbau kann frühestens ca. Mitte 2018 erfolgen.“ Die Ansiedlung des Möbelhauses Segmüller hat und wird nach Aussage der Stadt keine Planänderung ergeben.

Wieso alleine für diese kleine Umbaumaßnahme bereits über 3 Jahre Planung erforderlich sind, wollte man der WIG uns nicht mitteilen.

JETZT MITGLIED WERDEN: Mit einem Jahresbeitrag von derzeit nur 15.-€ unterstützen Sie die Arbeit der WIG!

http://www.wig-info.de/wig/mitglied-werden/

AKTUELLES

Sa, 02.12.2017 - So, 03.12.2017 Handwerkermarkt in Widdersdorf Pfarrheim von St. Jakobus, Hauptstr. 10

Nachrichten aus Köln  für Kinder:

www.duda.news

Unsere Partner

Besuchen sie uns auch auf

         Facebook